SM-Fetisch Seitenzimmer

 

 

Im Seitenteil des Kellers (ca. 8 m²) ist eine Wand mit 10 Ösen für Wand-Bondage ausgestattet. Zusätzlich befinden sich in der Decke und den Wänden weitere Ösen.

Natürlich ist auch ein stabiles Andreas-Kreuz  für genussvolle SM- und Bondage-Liebhaber vorhanden. BDSM sind keine Grenzen gesetzt. Ein spanischer Reiter mit diversen Dildo- und Vib-Aufsätzen ist auch montiert und lädt zum Reiten ein.

  

 

 

 

Die neueste Attraktion ist der schlichte, aber dennoch bestens nutzbare Gyn-Stuhl. Durch das Verstellen der Rückenlehnen und der Beinauflagen sind diverse Stellungen möglich, egal ob von vorne oder sogar von hinten. Alles ist gut erreichbar und mit flacher Rücken- lehne ist selbst der Kopf des zu Behandelnden in optimaler Höhe.

  

 

Mal etwas Anderes ist das große    liegende Fass für darauf Gebundene, da im Holzfass ein größeres Loch ist, durch das interessante Stellen von innen zugänglich bleiben.